Strohballenworkshop mit Andy Horn

Dank diesem Wochenende sind wir jetzt nahezu Experten im Stellen von Strohballenwänden. Das ukuqala Team und viele andere Interessierte haben an dem von Andy Horn geleiteten Workshop teilgenommen, der praktischerweise auf unserer Baustelle stattgefunden hat. Nach einer theoretischen Einführung in die generelle Thematik ‚Bauen mit Lehm‘ durften alle ran an die Strohballen!
Am Samstag wurden so alle Strohballen für die Wände vorbereitet. Eine Stohballenwand kann man auch als großes Puzzel bezeichnen. Teilweise sind diese Puzzelteile Sonderanfertigungen. Um einen Strohballen zu teilen benutzt man am besten eine der spezialangefertigten überdimensionierten Nadeln und Garn der stabileren Sorte!

Sobald man das Puzzel einmal gestellt hat, wird es wieder auseinnandergenommen. Die einzelnen Ballen werden in ein Lehm-, Wasser-, Sandgemisch getunkt und anschließend kurz zum Trocknen beiseite gelegt. Die Strohballen erhallten so ihre erste Schicht Putz. Das erhöhte Gewicht trägt zur Stabilität und Dichte der Wand bei. Außerdem ist das Auftragen der finalen Putzschicht dadurch um einiges leichter!

Dank der vielen Tips und dem Wissen das wir aus dem Workshop mitnehmen konnten sind wir positiv, dass wir die restlichen Wände in den verbleibenden 2 Wochen auch alleine fertigstellen können!

– mehr Bilder zum Workshop und den vergangenen Wochen –

 

Ein Gedanke zu „Strohballenworkshop mit Andy Horn

  1. I like what you guys are up also. Such smart work and reporting! Carry on the excellent works guys Iˇ¦ve incorporated you guys to my blogroll. I think it’ll improve the value of my web site 🙂

Kommentare sind geschlossen.